weiter im text..

Nach langer Blogger abstinenz habe ich mich nun doch dazu entschieden, weiterzuschreiben.

Es hat sich viel getan in den letzten Monaten. Einiges unerfreulich, einiges erfreuliches. So wie das Leben nun mal halt ist.

——————-

Aber als aller erstes möchte ich hier an K. (aka. Gaijinwife) denken.

In diesem Frühjahr hat sie ihre Mutter aufgrund einer schweren Krebserkrankung verloren. Nur einen Monat später wurde ebenfalls Krebs bei ihrem Vater entdeckt. Diagnose – unheilbar.  Am 16.11. verließ er ebenfalls dieses Leben.

~Liebe K. ich bin mit Herz und Gedanken bei dir, wünsche dir viel Stärke für die Zukunft. Ich hoffe, du kannst trotz allem die Weihnachtszeit ein bisschen genießen und bald kannst du ja auch wieder den Rest der Familie in die Arme schließen. Ich wünsche dir alles erdenklich Gute.~

——————–

 

Nun zu etwas mehr erfreulichem – Ich möchte euch allen danken für die vielen Kommentare und e-mails. Sie sind angekommen, ich war nur nicht in der Lage alle zu beantworten, daher entschuldigung dafür.

Trotz meiner Abwesenheit hier, haben sich täglich mindestens 50 Leser hier getummelt, an einigen Tagen sogar fast 200. Ein großes Dankeschön dafür!

Ich habe mir mal den Spaß gegönnt die Suchbegriffe zu meinem Blog durchzuschauen und oha.. ich könnte eine top 100 Bestenliste daraus erstellen!

Ich glaube weniger, dass „japan geschwister fu*****“, „dicke japan popos“, „sehr klein bestückt“, „dünnes mädchen fu***** long movie“ und „zu gross gebaut für japans frauen“ hier bei mir Antworten und Ergebnisse finden werden.

Ebensowenig kann ich eine Antwort auf  „warum finde ich meine email.adresse nicht bei skype ßß“ liefern. Sorry.

Mein Favorit bisher ist aber folgender Suchbegriff, der anscheinend auf meine Seite geführt hat:

„traumdeutung mein mann lässt vor mir packung mit eiern fallen“

Aye.

(einige Suchbegriffe wurden von mir mit *** zensiert – mag sich jeder selber denken was da vorher stand. Alles andere wurde von mir direkt aus meinem Log kopiert und hier unverändert wiedergegeben.)

Zu guter Letzt noch liebe Grüße an O.-san der es erfolgreich geschafft hat, sich selbst zu googlen.  Sooo dumm bin ich nicht, mein lieber. Aber danke, es hat gedauert bis ich es verstanden habe.

 

Nun werde ich mich lieber wieder den Reiseberichten zuwenden und mich selbst ein wenig damit ablenken..

Alles Liebe,

Rose

Advertisements

3 Antworten

  1. Willkommen zurueck! Schoen, dass du wieder da bist. ;o)

    Dezember 2, 2011 um 1:22 pm

  2. Hisashiburi desu ne……

    Willkommen zurueck an der Front!

    Dezember 5, 2011 um 2:32 am

  3. Ernst

    Da isse wieder. Hi! =)

    Dezember 6, 2011 um 4:23 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s