Der Versuch eines Videoabends..

Nach ein par sehr sehr anstrengenden Tagen die ich erstmal so weit verarbeiten muss, dass ich darüber schreiben kann, wollte ich mir heute abend etwas Gutes gönnen.

Da ich auf der letzen Flugreise leider nur die Hälfte von „The Tourist“ gesehen hatte, beschloss ich mir einen netten Videoabend zu machen.

19:00.

Da ich meinen Fernseher nicht angeschlossen habe und keine Lust hatte, alle Kisten nach den Kabeln zu durchwühlen, musste ein Internetstream herhalten.

Also fix „The Tourist“ auf der entsprechenden Seite ausgewählt und laden lassen.

21:00. Die Kinder schlafen endlich. Nach guten 2 Stunden Geschichte vorlesen, Benjamin Blümchen hören, auf Toilette rennen, trinken und was weiß ich nicht noch alles. Kinder sind sehr kreativ wenn sie nicht ins Bett wollen.

Endlich volkommen erledigt auf mein Futon fallen lassen, den Laptop in Position gebracht, auf play gedrückt, und……….

Jogi Bär???!!!!???        Was zur Hölle?!

Tja, jetzt wird es ein Abend ohne Film, denn ich werde mich doch lieber auf meinem Futon zusammenrollen und ne Runde schlafen – und dazu noch versuchen diese grausigen Bilder aus meinem Kopf zu bekommen.. Jogi bär.. Alpträume..

Och nö, fast hätte ich es vergessen. Ich muss ja um 07:00 (Japanische Zeit) Bf aus dem Bett schmeißen.. juhuuu, Mitternacht ich komme… hatte ich schon erwähnt, dass ich diese 7h Zeitunterschied ganz toll finde?…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s